Berichte

02.07.2017: Berliner Meisterschaften U12

02.07.2017: Berliner Meisterschaften U12
Mit Emma, Jared, Julian und Lukas ging es am 2.7. ins Stadion an der Allee der Kosmonauten, um zum ersten Mal in den Einzeldisziplinen der U12 anzutreten.
Emma zeigte einen guten Start über 50m und kam in 8,82sec ins Ziel. Im Weitsprung bekam sie ihre Schnelligkeit noch nicht so gut in den Absprung umgesetzt, 3,36m waren hier ihr Endergebnis. Ballwurf lief dann wieder besser, hier erreichte sie 22m. Im abschließenden 800m Lauf biss sie sich auf der bisher unbekannten Strecke gut durch und kam in 3:10,08min ins Ziel.
Lukas und Jared liefen 8,05sec und 8,34sec über die 50m. Im Weitsprung kam Jared leider noch nicht so gut mit dem Anlauf hin, hier erreichte er 3,68m. Lukas fehlten nur 10cm zum Finale, 3,94m und Platz 15 im Gesamtklassement sein Ergebnis. Schade, denn er war die 4m bereits in dieser Saison gesprungen. Julian erreichte mit 4,50m das Finale und konnte im letzten Sprung mit 4,54m nochmal einen raufsetzen. Der letzte Satz reichte für Silber und den Vizemeistertitel! Glückwunsch!
Im Hochsprung sicherte sich Julian dann souverän den Berliner Meistertitel mit 1,30m. An diesem Tag war leider noch keine höhere Höhe drin, da ab 1,34m sich der Kopf einschaltete und die Latte nicht mehr liegen blieb. Dennoch: ein starker erster Wettkampf in dieser Disziplin.
Im Ballwurf kamen Jared und Lukas mit 29m und 30,5m auf gute Ergebnisse. Julian erreichte mit 38,5m noch das Finale der besten 8, konnte dann aber (der Ballwurf fand nach den 800m statt), keinen mehr raushauen, die Luft war raus. Seine Weite reichte für den 8. Platz in der Gesamtwertung.
Über 800m zeigten Julian und Jared beide ein starkes Rennen. Jared steigerte seine Bestleistung mit 2:56,33min deutlich um mehr als 15 Sekunden! Julian ging erstmal vorsichtig an, um dann in einer bärenstarken letzten Runde einen nach dem anderen einzuholen und als 3. in seinem Lauf in 2:41,14min ins Ziel zu kommen. Leider war im zweiten Lauf noch einer schneller und so reichte es für Julian in dieser Disziplin zu Platz 4 in der Gesamtwertung. Glückwunsch an alle Athleten zu gelungen ersten Berliner Meisterschaften!
S.F.

Zurück