Berichte

09.05.2015: 3. Kinder-Leichtathletik Süd-Cup

Am 09.05.2015 machten sich 7 unserer Athleten (Jannis G., Annika, Baran, Hugo, Tim, Pierre und Erik) auf den Weg ins Stadion Lichterfelde, um am 3. Kinder-Leichtathletik Süd-Cup teilzunehmen, als Betreuer waren Samson und Adrian dabei.
Als Disziplinen standen Additionsweitsprung, Heuler Weitwurf, Drehwurf, 50m Sprint und am Ende der Stadioncross auf dem Plan. Die Mannschaftsleistung für den Additionsweitsprung betrug 51,10m. Annika sprang mit 10,61m am weitesten aus unserem Team, dicht dahinter war Pierre mit 9,68m. Beim Heuler-Weitwurf schafften wir 202 Punkte, auch hier war Annika mit 41 Punkten wieder am besten, erneut gefolgt von Pierre mit 39 Punkten auf Platz 2. Der Drehwurf lief sogar noch ein bisschen besser mit 206 Punkten, Annika schleuderte den Fahrradreifen mit 44 Punkten am weitesten, Jannis wollte es wissen und schleuderte den Reifen mit 38 Punkten ebenfalls sehr weit. Beim Sprint liefen unsere Athleten zusammen 53,91sec, auch hier war Annika am schnellsten, sie nahm die Beine in die Hand und rannte über die 50m 8,40sec, nur knapp gefolgt von Pierre mit 8,51sec. Der Stadioncross war für unsere Athleten neu und daher schwer für alle einzuschätzen. Sie liefen als Team eine Zeit von 36:40,23min heraus, die beste Ausdauer aus der Gruppe hatte Erik mit 6:02,07min, Hugo folgte als Zweitschnellster mit 6:03,83min.
Durch diese Gesamtleistungen schafften wir es auf den 9. von 12 Plätzen.
Auch wenn der Stadioncross neu und ungewohnt für unsere Athleten war, haben sie es am Ende eines anstrengenden Tages gut durchgehalten und tolle Leistungen gezeigt.
A.W.

Zurück