Berichte

19.09.2015: Berliner Meisterschaften 3x800m U12 - U16

Berliner Langstaffelmeisterschaften

Am 19.9. fuhren wir ins Stadion in der Allee der Kosmonauten, um an den 3x800m Langstaffelmeisterschaften Berlins der Altersklassen U12 bis U16 teilzunehmen. Bei den Mädchen war leider keine Staffel zusammengekommen, für die U12 männlich starteten Luca, Jannis G. und Luis. Für alle drei war es das erste Mal bei Berliner Meisterschaften und auch der erste Wettkampf über 800m. Die Aufregung war daher riesig. Alle drei zeigten beim Lauf aber super Leistungen, die Staffelstabübergaben waren allerdings etwas hektisch. In einer Zeit von 9:24,05min kamen wir ins Ziel und belegten damit Platz 12. Letztlich haben wir viele Erfahrungen gesammelt und mussten aber eingestehen, dass die anderen Team einfach noch etwas schneller waren als wir. Nächstes Jahr greifen wir dann wieder an.
S.F.

In der Altersklasse der weiblichen U14  über 3 x 800m starteten für uns  Milla, Noemi und Lea . In einem spannenden Rennen, dessen Ausgang lange offen war, schaffte es unser Trio auf einen hervorragenden 3. Platz zu laufen. Vom zweiten Platz trennte die drei nur eine Schrittlänge.
C.F:
 
Bei der weiblichen U16 waren Carmina, Clara und Fiona über die 3x800m am Start. Durch die ungünstige Terminierung nach den Sommerferien war nicht mit Bestzeiten zu rechnen. Außerdem wurden Carmina und Fiona zusätzlich von einer Erkältung behindert. Trozdem schlugen die drei sich richtig gut und hatten bis zur Zielgeraden ihre Konkurrenz im Griff. Leider Wurde Fiona am Ende in 8:02,76min noch abgefangen. Aber spätestens bei der Siegerehrung freuten sich alle über die Silbermedaille und den zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch!!
C.R.
 

Zurück