Berichte

03.03.2013: Nationales Schülersportfest

Am 3.3.2013 traten unsere Athleten der U14 beim Nationalen Schülersportfest in der Rudolf-Harbig-Halle an. Wie immer war der Wettkampf top organisiert, die Halle jedoch gänzlich überfüllt und die Konkurrenz unglaublich stark.

Jede Disziplin wurde wie gewöhnlich einzeln gewertet. Über die 60 m Hürden gingen Lisa, Pauline und Fiona an den Start. Alle kamen gut aus dem Startblock raus und gut über die Hürden, wobei Lisa eine klasse Zeit von 10,70sek. lief. Bei den Jungen liefen Kem, Simon, Fabian und Fynn die Hürden. Kem verletzte sich hierbei leider und musste den restlichen Wettkampf abbrechen. Wir wünschen auf diesem Weg eine gute Besserung. Dennoch reichten Kems 11,04sek. für den 10. Platz in der Gesamtwertung. Fynn lief seinen ersten Wettkampf über die Hürden und meisterte das fabelhaft.

Im 60m Sprint gingen bei den Mädchen Lisa, Fiona, Sophia, Luisa, Martha und Anthea an den Start, wobei Luisa und Martha ihren ersten Wettkampf absolvierten. Lisa schafft es mit 8,46sek. in das A-Finale und lief dort die gleich Zeit noch einmal. Diese reichte für Platz 2 in der Gesamtwertung. Glückwunsch dazu, toll! Simon (9,12sek.), Fabian (9,69sek.) und Fynn (9,91sek.) liefen ebenfalls 60m und zeigten dort tolle Leistungen.

Im anschließenden Weitsprung machte sich das Wintertraining mit weniger Weitsprungpraxis bemerkbar, die Anläufe bei einigen Athleten stimmten vorne und hinten nicht. Luisa (3,34m), Martha (2,84m), Anthea (2,46m), Sophia (3,73m), Pauline (3,51m), Fiona (3,65m), Clara und Lisa sprangen an verschiedenen Anlagen, was die Betreuung nicht gerade erleichterte. Lisa sprang neue Bestleistung mit 4,78m und belegte damit Platz 1 der Gesamtwertung. Super Leistung, Glückwunsch. Fabian (3,63m) und Simon (4,16m) nahmen ebenfalls am Weitsprung teil und bestätigten ihre Vorjahresleistungen.

Im Hochsprung ging nur Sophia an den Start, aber wie! Sie verbesserte ihre persönliche Bestleistung und sprang 1,25m. Klasse, Sophia!

Über die 800m starteten Anthea (3:35,01min.), Lisa (3:00,37min.), Pauline (3:19,64min.), Fiona, Fynn (2:51,73min.) und Fabian (2:58,66min.). Alle zeigten eine gute Leistung, wobei sich Fiona mit 2:49,44min. den 9. Platz der Gesamtwertung erlief. Toll, Fiona!

Zum Abschluss liefen Lisa, Fiona, Sophia und Pauline noch die 4 x100m Staffel. Hier belegten die Mädels mit 61,21sek. den 12. Platz.

Glückwunsch und Lob an alle Teilnehmer, eure Sarah

 

Zurück