Berichte

21./22.05.2016: Berliner Mehrkampfmeisterschaften U16/18

21./22.05.2016: Berliner Mehrkampfmeisterschaften U16/18

Am 21. und 22.Mai fanden die Berliner Meisterschaften im Mehrkampf der U16 und U18 statt, ein Höhepunkt unserer Wettkampfsaison. Leider waren wir verletzungs- und krankheitsbedingt stark dezimiert. Für die U16 männlich M15 ging nur Farino an den Start. Er zeigte einen starken Vierkampf mit drei persönlichen neuen Bestleistungen. Im 100m Sprint verbesserte er sich um zwei Zehntel und kam in einer Zeit von 12,72sec. ins Ziel. Mit der Kugel kam er in diesem Wettkampf 9,56m weit, also im Bereich seiner alten Bestleistung. Im Hochsprung lief es besonders gut, hier sprang er 1,66m, auch die 1,70m waren fast noch drin und auch mit Weitsprung kam er diesmal gut mit seinem Anlauf hin, das Ergebnis waren 5,40m. Insgesamt verpasste er knapp das Treppchen und belegte mit 2064 Punkten den 4 Platz. Herzlichen Glückwunsch.

In der U18 machte Fiona ihren ersten Siebenkampf. Nach einer sehr verletzungs- und krankheitsgeplagten Vorbereitung stand weniger die einzelnen Leistungen im Vordergrund, sondern eher ein gutes Durchkommen. Sie kämpfte sich durch alle Disziplinen, zeigte besonders im Speer gute Leistung (19,64m) und belegte insgesamt den 8. Rang. Weiter so.
S.F.

Zurück