Berichte

31.05.2014: Storchencup U8

Am 31.05.14 startete um 11 Uhr der 2. Storchencup im (sehr vollen) Stadion Wilmersdorf. Leider waren nur 5 Athleten unseres Vereins der U8 da, so dass wir kein vollständiges Team waren. Doch zum Glück brauchten auch die “Flitzies“ noch Teammitglieder und so schlossen wir uns einfach zusammen, damit hatten wir eine Mannschaft von acht Kindern: Niko, Gabrielle, Felix, Jonathan, Janek und die drei “Flitzies“.
Die erste Disziplin war die Einbein-Hüpfer-Staffel, bei der wir die zweitbeste Zeit von 52,5 Sekunden erzielten.
Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter mit der 30m Hindernis-Sprintstaffel, die wir mit 136 Punkten leider nur als Achte beendeten. Das schien den Kindern aber egal zu sein, da sie auf Nachfrage, was ihnen denn am besten gefallen hätte, antworteten, dass es die Hindernis-Sprintstaffel gewesen sei.
Danach folgte der Schlagwurf. Wir erwarfen 102 Punkte und hatten damit die gleiche Punktzahl wie die “Pinguine (Team 1)“ und “Hinter Paul“ und erreichten den vierten Platz.
Als letztes kam dann noch der Team-Biathlon, bei dem die Athleten 400m laufen und drei Hütchen abwerfen mussten. Das war bei dem warmen, sonnigen Wetter ganz schön anstrengend. Es stellte sich auch heraus, dass die Flitzies nicht so flitzig waren wie ihr Name vorgab. Nach 17:32 min waren dann alle Läufer unserer Staffel im Ziel und mussten sich mit dem 11. Platz zufrieden geben.
In der der Gesamtwertung nach allen vier Disziplinen belegte das Team BSV92/Flitzies dann den siebten Platz, für den ersten Wettkampf eine gelungene Leistung. Außerdem ist das Wichtigste ja sowieso, dass es allen Spaß gemacht hat. 
Rebecca

Zurück